KINEMA und KINEMA-Regio: Was ist neu?

Die Schulkino-Initiative KINEMA wird durch die Teilnahme am neu entstandenen Comenius-Regio-Programm auf eine breitere Basis gestellt (siehe beteiligte Partner).
Mit Hilfe der Zusammenarbeit zwischen den Partnern im Rahmen von Comenius-Regio soll es gelingen, die wertvolle Arbeit mit Spielfilmen im Fremdsprachenunterricht möglichst vielen Lehrenden in beiden Regionen zu ermöglichen, denn bisher gibt es dafür noch zu wenige überzeugende didaktische Konzepte und didaktisch-methodisches Material.

Das Comenius-Regio-Projekt setzt an folgenden Punkten an, um die Grundlagen für eine kompetente und dialogisch ausgerichtete Filmarbeit zu schaffen:

a) Hochwertige Materialien zur interkulturellen Filmerziehung (Dossiers mit methodisch-didaktischer Aufbereitung der während der Projektarbeit behandelten Filme)
werden auf breiterer Basis als bisher erarbeitet und an einen möglichst großen Kreis Unterrichtender weitervermittelt (durch Lehrerfortbildung und Veröffentlichung).

b) Lehrende aus beiden Regionen mit und ohne Vorerfahrungen im Bereich der interkulturellen Filmerziehung erwerben im Rahmen von Fortbildungen Filmkompetenz
und Filmvermittlungskompetenz bzw. bauen diese aus

c) Die vorhandene Internetseite www.kinema.fr wird um eine interaktive Komponente erweitert, die sowohl Unterrichtenden als auch Lernenden die Möglichkeit geben soll,
sich aktiv mit Filmen des Partnerlandes auseinanderzusetzen und dabei grundlegende Kenntnisse der Filmsprache zu erwerben.

d) Auf der Grundlage der für die Realisierung von (a) und (b) notwendigen Kontakte zu Vertretern der Filmschaffenden, der Filmkulturwirtschaft und der Fortbildungsinstitute
sowie vor allem zu Lehrenden an den Schulen wird ein Netzwerk aufgebaut, das die nachhaltige Verbreitung und Entwicklung von didaktischen Konzepten zur Filmerziehung sicherstellt.

e) Eine Expertentagung zum Thema „interkulturelle Filmerziehung“ gibt im zweiten Projektjahr neue Impulse zur weiteren Arbeit und ist Teil der Projektevaluation.

Die Partner - Kinema-regio

HAUTE-NORMANDIE
 
NIEDERSACHSEN
STRUKTUR
ROLLE
AUFGABE
in Zusammenarbeit mit
STRUKTUR
ROLLE
AUFGABE
Conseil Régional
Haute-Normandie
Chef de file

Organisation du projet en collaboration avec les partenaires.
Diffusion des résultats du projet et des produits (régional, national et européen).

 
Niedersächsisches Kultusministerium
Projektverantwortung

Koordinierung der Aktivitäten der regionalen Projektpartner.
Verbreitung der Projektergebnisse und der Produkte auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene.

Rectorat
Académie de Rouen
Responsable Pédagogique
Coordination du travail pédagogique.
Responsable de l'élaboration des approches et produits pédagogiques en Haute-Normandie.
 
Niedersächsisches Kultusministerium
Projektverantwortung
Koordinierung der didaktisch-methodischen Arbeit.
Absprachen mit der antragstellenden Partnereinrichtung hinsichtlich inhaltlicher und organisatorischer Aspekte des Projekts.
Lycée
Raymond Queneau
Yvetot
Groupe Pédagogique
Participation à l'élaboration des approches pédagogiques.
Participation aux formations à la conférence d'experts. Expérimentation des notions en cours.
 
Gymnasium Goetheschule
Hannover
 
Lokaler Schule
Mitwirkung an Entwicklung der didaktisch-methodischen Konzepte und Produkte.
Mitwirkung an Lehrerfortbildungen und an der Expertentagung.
Erprobung der Konzepte im Unterricht.
Lycée
Michel Anguier
Eu
Groupe Pédagogique
Participation à l'élaboration des approches pédagogiques.
Participation aux formations à la conférence d'experts. Expérimentation des notions en cours.
 
Hölty-Gymnasium Wunstorf 
Lokaler Schule

Mitwirkung an Entwicklung der didaktisch-methodischen Konzepte und Produkte.
Mitwirkung an Lehrerfortbildungen und an der Expertentagung.
Erprobung der Konzepte im Unterricht.

Pôle Image
Haute-Normandie
Rouen
 
Partenaire Professionnel
Partie technique de la réalisation des produits, savoir-faire technique et spécifique aux films lors de la création du site web interactif.
 
Filmfest Braunschweig
Andere Partner
Organisatorische Mitarbeit bei Lehrerfortbildungen, Expertentagung.
Anbahnung der Begegnung mit deutschen Filmschaffenden.
Mithilfe bei Filmauswahl und bei der Kontaktaufnahme zu Filmindustrie und Filmschaffenden.


  Die Comenius-Regio-Partnerschaft „KINEMA-Regio“ sowie diese Veröffentlichung wurden mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.

http://www.kmk-pad.org/der-pad/nationale-agentur.html

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.